Von NIGANO Team,
06. Februar 2020

Videoüberwachung ist ein Eingriff in Persönlichkeitsrechte und darf deshalb nur eingesetzt werden, wenn Leib, Leben oder Sachgüter in Gefahr sind. Und auch eine Gesichtserkennung darf nicht so einfach genutzt werden.

Von NIGANO Team,
06. Februar 2020

Verbraucher mit einer Stromabnahme von mehr als 6.000 Kilowattstunden im Jahr haben zukünftig Anspruch auf einen intelligenten Stromzähler. Auch bei Solaranlagen , Ladepunkten für Elektroautos, Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen muss ein Smart Meter eingebaut werden. Den gesamten Artikel finden Sie auf www.crn.de.

Von NIGANO Team,
03. Februar 2020

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber kann nicht verstehen, dass sich die deutsche Wirtschaft immer noch über die Datenschutzgrundverordnung beschwert. Hiesigen Telekomfirmen droht er mit dem Beispiel von 1&1.

Seiten