Windows 7 für Privatkunden eingestellt

Von anna, 4. November 2014

Microsoft hat Windows 7 für Privatkunden ( "Home" und "Ultimate") eingestellt - es gibt jetzt nur noch die "Professional"-Variante welche für Unternehmen gedacht ist.Sicherheitsupdates soll es laut Microsoft bis Mitte Januar 2020 geben. Ebenfalls wird es Windos 8 nicht mehr in einer sogenannten Box-Version geben, sondern es wird jetzt gleich Windows 8.1 vorinstalliert. Microsoft kündigte aber auch an, dass es für alle Windows 7 Nutzer ein Upgrade auf Windows 10 (welches bald erscheint) geben wird. Hier gehts zum vollständigen Artikel www.crn.de

Windows