Sicherheit

Riesiges Datenleck in Österreich: 1 Million Adressen von Bürgern frei im Netz

Von NIGANO Team, 15. Mai 2020

Die Rede ist vom „größten Datenschutzskandal der Republik“: In Österreich sollen die Daten von einer Million Bürgern frei im Netz zugänglich gewesen sein – auch von Spitzenpolitikern. Hier gehts zum gesamten Artikel!

0 Kommentare

Machine Learning: Microsoft setzt auf KI zum Finden von Sicherheitslücken

Von NIGANO Team, 15. Mai 2020

Die Datenlage bei Microsoft ist offenbar groß genug für Machine Learning. Das Modell soll Open Source werden. Den gesamten Artikel finden Sie auf www.xing-news.com.

0 Kommentare

Sammelklage gegen Zoom wegen Sicherheitslücken

Von NIGANO Team, 16. April 2020

Mangelnder Datenschutz und keine ausreichende Verschlüsselung: Das werfen Kritiker dem Videodienst Zoom vor – und klagen gegen das Unternehmen. Mehr dazu finden Sie auf www.xing-news.com.

0 Kommentare

42.000 programmieren gegen das Virus

Von NIGANO Team, 23. März 2020

Der Hackathon gegen die Viruskrise war laut Kanzleramtsminister Braun der größte der Geschichte. Zwischendurch streikte die Technik, die Organisatoren sendeten Hilferufe. Dennoch zeigt das Event, wie manches in der Krise schneller geht. Mehr zu diesem aktuellen Thema finden Sie auf www.xing-news.com

0 Kommentare

Homeoffice öffnet neue Einfallstore für Hacker

Von NIGANO Team, 17. März 2020

Immer mehr Menschen arbeiten wegen der Coronakrise von zu Hause aus. Das birgt jedoch Sicherheitsrisiken. Experten erklären, worauf es jetzt ankommt. Mehr zu dem aktuellen und spannenden Thema können Sie auf www.xing-news.com nachlesen!

0 Kommentare

Videos an falsche Nutzer verschickt

Von NIGANO Team, 6. Februar 2020

Google bietet Nutzern verschiedene Dienste, um Fotos oder andere Dateien in der Cloud zu speichern. Aufgrund eines Fehlers landeten nun einige private Videos aber bei den falschen Nutzern. Wie Google auf die Datenpanne reagiert, finden Sie in einem Artikel auf www.t-online.de.

0 Kommentare

Gar nicht so smartes Home: Philips Hue-System gehackt

Von NIGANO Team, 6. Februar 2020

Teuer und dennoch nicht sicher: Das LED-Lichtsystem Hue von Phillips ist leichtes Spiel für Hacker. Checkpoint zeigt, wie das smarte auch zum virenverseuchten Home wird – Cybererpressung eingeschlossen. Hier geht´s zum gesamten Artikel!

0 Kommentare

BSI: Kein regelmäßiger Passwort-Wechsel mehr

Von NIGANO Team, 6. Februar 2020

Passwörter regelmäßig zu ändern, von dieser Präventivmaßnahme rückt das BSI jetzt ab. Security-Experten kritisieren schon seit längerem diese Empfehlung und warnen vor Risiken.

0 Kommentare

Subjektives Sicherheitsgefühl reicht nicht

Von NIGANO Team, 6. Februar 2020

Videoüberwachung ist ein Eingriff in Persönlichkeitsrechte und darf deshalb nur eingesetzt werden, wenn Leib, Leben oder Sachgüter in Gefahr sind. Und auch eine Gesichtserkennung darf nicht so einfach genutzt werden.

0 Kommentare

Facebook-, Instagram- und WhatsApp-Verbot: Gericht erklärt Facebook-Apps für rechtswidrig

Von NIGANO Team, 12. Dezember 2019

Es ist de facto ein WhatsApp-Verbot, das auch für Facebook, den Facebook Messenger und Instagram gilt: Das Landgericht München I hat nach Informationen der Süddeutschen Zeitung die vier Facebook-Apps vorläufig für rechtswidrig erklärt. Was sind die Folgen?

0 Kommentare

Seiten